Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Erreichbarkeit unserer Einrichtungen und Dienste

Leider sind wir derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Das betrifft vor allem die Postfach-Adressen unserer Einrichtungen und Dienste.
Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Junges Mädchen mit schweifendem Blick | © ByeByeTokyo - U.Ozel.Images - Getty Images/iStockphoto

Intensivtherapeutisch individuell geschlossene DBT - Gruppe

Intensivtherapeutisch individuell geschlossene DBT - Gruppe

Intensivtherapeutisch-geschlossene Gruppe für Mädchen mit Entwicklung einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung vom Borderline-Typus

Wir nehmen Mädchen auf, die

  • extremen Stimmungsschwankungen unterliegen 
  • durch massive Selbstverletzungen auffallen
  • hohes Risikoverhalten zeigen
  • ein (extrem) polarisierendes Kontaktverhalten zeigen 
  • dissozial sind und durch andere Jugendhilfeeinrichtungen nicht mehr zu erreichen sind oder sich durch Weglaufen entziehen in der heiminternen Schule beschulbar sind 

Voraussetzung für die Aufnahme ist ein richterlicher Beschluss des Familiengerichts.

Wir bieten diesen Mädchen die kontinuierliche, intensive, fachlich fundierte Betreuung, die sie brauchen!

Therapeutisches Zentrum Mädchenheim Gauting

Starnberger Straße 42
82131 Gauting


E-Mail: mhg@​caritasmuenchen.org
Telefon: 089 893249-0
Fax: 089 893249-61

Wir sind...

...ein multidisziplinäres psychologisch-pädagogisch-therapeutisches Team. Sämtliche Teammitarbeiter/innen haben eine Schulung in DBT-A (Dialektisch Behaviorale Therapie für Adoleszenten nach Fleischhaker/Böhme, Freiburg). Der Betreuungsschlüssel von 1:1 im intensivtherapeutischen-geschlossenen Bereich wurde um eine Mitarbeiterin im Gruppendienst und eine Psychotherapeutin erweitert.


Ziel unserer Arbeit ist es...

...den Mädchen ein Verständnis für ihr Störungsbild zu vermitteln und mit ihnen individuelle Möglichkeiten des Umgangs damit zu erarbeiten. Sie sollen lernen, Verhaltensalternativen in ihren Alltag zu integrieren.